Pudel

vom

Mühlrain
Title
Direkt zum Seiteninhalt
So begann alles:

Im Alter von 9 Jahren bekam ich meinen ersten Pudel.
Es war eine silberne Zwergpudelhündin Namens " Ina vom Weidenhof  "
Die Züchterin war unsere Nachbarin und mit meiner Mutter befreundet.
In jeder freien Minute war ich dort bei den Pudeln.
Als meine Ina geboren wurde war ich dabei und wusste , wir gehören zusammen.
Leider sah dies meine Mutter  etwas anders und ich musste viel Überzeugungsarbeit leisten bis ich endlich ihre Zustimmung bekam.
Alle verfügbare Zeit verbrachte ich mit meiner Ina und alles andere wurde Nebensache.
Der " Pudelvirus" hatte mich erwischt.
Meine damalige  Schullehrerin war auch Zuchtwartin und hatte ebenfalls Pudel.
Von Ihr habe ich sehr viel gelernt und erfahren.

1984 kam meine Tochter  und 1987 mein Sohn zur Welt.Wir zogen von Leipzig nach Ruhla und meine Ina blieb bei meiner  Mutti wohnen.Sie nun schon 12 Jahre alt.
Nachdem ich nunn eine Familie gegründet hatte,  hielt ich es 1989 nicht mehr aus  und drängte auf einen Hund.


Zu meinem leidwesen konnte ich meinen Mann nicht von einem Pudel überzeugen, was sich später ändern sollte, und so kam  ein kleiner Shih Tzu zu uns. Dana wurde 16 Jahre alt, war bild schön super lieb, aber kein Pudel.
Als Dana 2 nJahre war gab es dann noch eine Verstärkung, " Fredericke vom Heldenhof" ,   eine silberne Zwergpudelhündin.

Es war Liebe auf den ersten Blick und mit Ihr begann ich meine Zucht.


Zurück zum Seiteninhalt